Rezept der Woche 7: Bananen-Erdnuss-Muffins

Diese Woche ist’s süß: Unser Rezept der Woche 7 im Wettbewerb zur bewussten Ernährung und Verpflegung auf Boule-Turnieren überzeugt mit natürlicher Süße, ganz ohne Industriezucker.

Das Rezept wurde eingereicht von Anja Kober, ABC-Köln – Herzlichen Glückwunsch!

Zutaten für 20 Muffins

  • 6 reife Bananen
  • 100g geröstete und ungesalzene Erdnüsse
  • 10EL Erdnussmus
  • 80ml Pflanzendrink (z.B. Haferdrink oder Sojadrink)
  • 4TL Backpulver
  • 400g Dinkelmehl
  • 80ml neutrales Pflanzenöl
  • 4 TL Zimt
  • 2 Prisen Salz

Benötigte Küchengeräte

  • Gabel und Messer
  • Messbecher und Rührschüssel
  • Muffinförmchen

Zubereitung

  1. Bananen mit einer Gabel zerdrücken. Öl, Erdnussbutter und Hafermilch untermischen
  2. Mehl, Backpulver, Zimt und Salz dazugeben
  3. Erdnüsse hacken und die Hälfte zur Teigmischung geben
  4. Teig in Muffinförmchen geben und etwa 20 min bei vorgeheiztem Ofen (160 Umluft) backen.

Sonstige mögliche Variationen

  • Andere Nussorten, z.B. Walnüsse und Mandeln
  • Trockenfrüchte wie Cranberries, Feigen, Aprikosen, …

Warum hast du dieses Rezept ausgewählt?

Die Muffins sind mit wenig Aufwand schnell zubereitet und immer flott vernascht. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.