Stadtlohn trifft wieder Kugeln

Neuauflage der erfolgreichen Boule-Veranstaltung aus dem Vorjahr

Ein Bouleplatz ist viel mehr als eine Spiel- oder Sportstätte. Ein Bouleplatz ist vor allen Dingen ein Ort der Begegnung, der Kommunikation, der gemeinsamen Bewegung an der frischen Luft – und… was fehlt noch? Richtig: ein Ort der Begeisterung!

Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr geht „Boule, Baguette und Wein“ im Zentrum von Stadtlohn während der Sommerferien 2019 in die zweite Runde – alle Informationen hierzu finden sich auf dem Plakat links.

Französisches „Savoir vivre“ als Serviervorschlag für „Boule-Begeisterung“!

Und ja: es werden alle Klischees bedient, von denen sich puristische Pétanque-Sportler vermutlich abwenden. Aber hier geht es auch nicht um Ranglisten-Punkte oder besondere Kenntnisse des Regelwerks.

Die Organisatoren haben bereits im vergangenen Jahr bewiesen, dass Stadtlohn offen ist für Neues. Der Marktplatz als Treffpunkt für alle, als gemütlicher und repräsentativer Stadtkern. Der Blick nach Frankreich zeigt dies perfekt. In Stadtlohn gelingt sicher wieder die perfekte Mischung aus gutem Essen, exzellenten Weinen, sich entspannt auf dem Marktplatz treffen, miteinander sprechen, einen Kaffee trinken und dabei spielerisch Eisenkugeln werfen. 

Rund um die Boulebahn haben sich die Organisatoren für den Samstag wieder einiges einfallen lassen. Stadtlohner bringen sich mit französischen Spezialitäten zum Essen und Trinken ein. Es wird auch einen Olivenstand mit Dips sowie weiteren mediteranen Köstlichkeiten geben und einen Stand mit frischen Crêpes und Flammkuchen. Live-Musik „ganz französisch“ wird frisch aus dem Akkordeon serviert. 

Im Fokus der Aktion steht am Samstag, 17. August 2019 von 11 bis 22 Uhr Boule – das Wurfspiel mit den Eisenkugeln. Eigens für diesen Tag wird auf dem Marktplatz mit tatkräftiger Unterstützung des Bauhofes der Stadt Stadtlohn ein großer Bouleplatz errichtet. Mit einer Fläche von 12 x 6 Metern wird dieser sogar internationalen Turniermaßen entsprechen. Bereits am Freitag, 16. August besteht nachmittags die Möglichkeit das Boule-Spielen zu testen.

Am Samstag wird der Höhepunkt des Tages sicherlich wieder beim geplanten „Grand Prix de Stadtlohn“ ab 17 Uhr liegen. Angemeldete Teams aus Stadtlohn und Umgebung spielen dann gegeneinander. Anmelden zum Turnier können sich beispielsweise Familien, Nachbarschaften oder Freundeskreise, Kegelclubs, Firmen- und Vereinsmannschaften mit höchstens drei Personen je Team. Auch 2-er Teams können sich melden. 12 Teamplätze stehen zur Verfügung.

Auch am Sonntag, 18. August bleibt zumindest die Spielfläche auf dem Marktplatz aufgebaut, so dass die Boulekugel auch im Rahmen der 12. Stadtlohner Kartoffeltour noch rollen kann. Vielleicht möchte der ein oder andere Radfahrer eine kurze Pause zum Boule-Spielen einplanen. 

Das Programm im Überblick:

Freitag, 16. August 2019 

Boule-Schnupperkurse mit und ohne Anmeldung jeweils um 14 Uhr, 15 Uhr, 16 Uhr und 17 Uhr 

Trainingsmöglichkeiten für am Turnier teilnehmende Teams 

Ende gegen 19.00 Uhr

Samstag, 17. August 2019 

11.00 Uhr Eröffnung und Begrüßung: 1. Kugel 

11.20 Uhr „So geht Boule“-Vorführung
(Grundzüge des Spiels und Spielregeln) 

Anschließend Boule-Schnupperkurs mit und ohne Anmeldung 

12.15 Uhr Frankreich vs. Stadtlohn – Echtes Boulespiel 

13.00 Uhr Pause 

13.30 Uhr Boule-Schnupperkurse mit Anleitung sowie Freies Spiel (keine Anmeldung erforderlich) 

Spielmöglichkeiten bis ca. 16.45 Uhr 

16.00-16.30 Uhr Einschreibung der für das Turnier gemeldeten Teams bei der Turnierleitung. 

17.00 Uhr Turnierbeginn „Grand Prix de Stadtlohn“ 

19.30 Uhr Finale mit anschließender Siegerehrung 

20.00-21:30 Uhr Freies Spiel 

22.00 Uhr Ende der Veranstaltung 

Sonntag, 18. August 2019 

10.00 Uhr Boule-Schnupperkurse mit und ohne Anmeldung 

11.00 Uhr Freies Spiel mit Auslosung der Teams 

Ende gegen 14.00 Uhr

Anmeldungen sind ab sofort kostenlos möglich beim SMS-Stadtmarketing Stadtlohn telefonisch unter 02563 – 87 866 oder per Mail: info@stadtmarketing-stadtlohn.de.

Hier geht es zur Veranstaltung – links auf die Karte klicken!

1 Antwort

  1. Christa Hoffstädt sagt:

    Schade, dass ich in diesem Jahr nicht dabei sein kann. Es war ein wunderschöner Tag 2018 bei Euch mit köstlichen Leckereien… Viel Spaß und Erfolg allen Spielern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.