BOULE Hobby-Liga im Kreis Soest

Der TuS 06 Anröchte lädt alle Spielgemeinschaften und Vereine im Kreis Soest herzlich ein, den tollen Sport Boule als Mannschaftssport in einer Hobby-Liga zu spielen. Lernen Sie die besondere Faszination dieses Spiels im Wettkampf gegen andere Mannschaften aus dem Kreis Soest kennen. Boule bedeutet Sport, Spiel und Spaß für SIE und IHN bis ins hohe Alter, ist gut für die Gesundheit und vereint ideal Freizeitvergnügen und Sport. Boule spielen macht einfach Spaß! Der Spielablauf und die einfachen Regeln werden auf Wunsch vorab in einem eintägigen Workshop vermittelt.

Nach dem erfolgreichen Auftakt der Hobby-Liga vor 2 Jahren werden pro Spieltag wieder

2 Triplette-Spiele (3 Spieler gegen 3 Spieler, 2 Kugeln pro Person) und

3 Doublette-Spiele (2 Spieler gegen 2 Spieler, 3 Kugeln pro Person) ausgetragen.

Diese Spiele finden dann innerhalb eines Zeitfensters von ca. 4 Wochen als direkte Begegnung in Absprache mit dem jeweiligen Gegner statt.  Mindestens 6, maximal 10 Spieler/-innen können pro Spieltag zum Einsatz kommen. 

Am Ende der Saison wird dem Siegerteam ein Wanderpokal überreicht.

Anmeldeschluss für die Mannschaftsmeldung ist der 31. März 2019. Die Auslosung der Spielpaarungen für die Hin- und Rückrunde erfolgt bis zum
7. April 2019. Außerdem findet ein Infoabend statt, an dem sich die Teamchefs aller teilnehmenden Mannschaften kennenlernen und austauschen können.

Sie wünschen weitere Auskünfte? Dann melden Sie sich beim Abteilungsleiter der Bouleabteilung des TuS 06 Anröchte:

Karl-Heinz Heither, Tel. 02947 – 41 67 oder per Mail: Heither@t-online.de

 

1 Antwort

  1. Norbert Koch sagt:

    Klasse Idee, ähnlich wie die Stadtliga in Düsseldorf. Die Idee bietet die Chance, Menschen zu erreichen, die den Charme des Boulespiels und auch des Wettkampf genießen wollen. Allez les boules Norbert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.