1 Antwort

  1. Matthias F. Bruchmann sagt:

    In Zeiten von Corona sind Liga und Meisterschaften wohl nicht ratsam.
    Gerade in der Boule Szene ist ein exorbitant hoher Anteil an älteren Menschen, die potentiell gefährdet sind.
    Außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Maßnahmen.
    Hier muss klare Kante gezeigt werden.
    Auch unter 1.000 Personen.
    Wäre schön, wenn der Verband hier nähere Informationen veröffentlicht. Denn Hygienemaßnahmen sind wohl hinreichend bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.