06.11.2018 Workshop Traineroffensive

„Die wollen nur spielen…!“, war gestern…

…Erfolg ist die beste Werbung!

Lange Zeit hatte das technische und taktische Vermögen vieler BoulespielerInnen seinen Ursprung im „Abgucken“ und „Learning by doing“. Gezieltes Training unter qualifizierter Anleitung fand in den allermeisten Fällen nicht statt. Dies hat sich durch einen konsequenten Aufbau entsprechender Strukturen erheblich gewandelt. Längst kommen viele Pétanque-Enthusiasten nicht mehr „nur zum Spielen“ auf den Platz – die Zahl der Vereine, die feste Trainings-Termine anbieten und hier auch nur gezielte Übungen durchführen, wächst stetig. Trotzdem sind wir auch im BPV NRW noch um einiges davon entfernt, den Aufbau und die Pflege der beschriebenen Situation als „abgeschlossen“ zu bezeichnen.

Deshalb laden wir alle TrainerInnen und Engagierten in Sachen „Training“ herzlich zu einem weiteren Workshop rund um dieses Thema ein!

Am Dienstag, dem 6. November 2018, wollen wir das Motto „Traineroffensive 2018“ weiter vorantreiben und treffen uns um 18:30 Uhr im Boulodrôme Kamen, Ludwig-Schröder-Straße 16, 59174 Kamen.

Homepage PC Kamen

Hier wollen wir an unser erstes Treffen vom April 2018 anknüpfen. Damals haben wir bereits Erfahrungen bezüglich der Trainingsarbeit in den Vereinen ausgetauscht – zum Leistungssport-Training Pétanque und zum Breitensportkonzept und –Training Boule. Die anschließende Diskussion, wie wir im Verband das Thema „Training“ weiter nach vorne bringen, hatte die beschriebenen positiven Folgen.

Am 6. November wollen wir hieran anknüpfen und die Dinge, die wir uns damals vorgenommen haben, unter die Lupe nehmen: Was ist seitdem geschehen? Welche Ziele sind bereits erreicht, an welchen müssen wir noch arbeiten? Welche neuen Ziele können wir definieren – und wie gelingt auch hier die Umsetzung?

Wir starten den Workshop in Kamen um 18:30 Uhr mit einem kleinen Snack und Gesprächen in lockerer Runde. Ab 19:00 Uhr wollen wir für zwei Stunden konzentrierter das weite Feld des Boule- und Pétanque-Trainings beackern. Ab 21:00 Uhr kann der Workshop dann gemütlich ausklingen.

Wir bitten alle Interessierten um eine verbindliche Rückmeldung bis zum 21.10.2018, wenn sie bei diesem 2. Netzwerktreffen dabei sein können.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme und einen fruchtbaren Austausch!

lehrausschuss@boule-nrw.de

 

 

Der Lehrausschuss BPV NRW e. V.

Simone Goßling, Dirk Beckschulte & Dirk Engelhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.